Tag Archives: WIP

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 6: endlich fertig!

      1 Kommentar zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 6: endlich fertig!

Ich habe ja versprochen, nach der Bescherung einige Bilder von dem fertigen Quilt zu machen. Heute (kurz bevor meine Mama mit samt ihrer neuen Kuscheldecke wieder nach Hause gefahren ist) bin ich endlich dazu gekommen.       Auf der Rückseite sieht man sehr schön, nach welchem Muster ich die Lagen zusammen gesteppt habe. Leider sind die einzelnen Sterne so… Read more »

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 5: eiliges Quilten und ein schnelles Binding

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 5: eiliges Quilten und ein schnelles Binding

Heute Morgen habe ich noch daran gezweifelt, ob ich es auch tatsächlich schaffe. Aber – tatatahhh! – ich bin fertig! Leider war ich jetzt dann doch sehr in Eile und habe viel zu wenig Fotos vom Entstehungsprozess gemacht. Ein paar waren aber dabei…. Quilten So richtige Quilten ist es ja irgendwie nicht. Immerhin nutze ich den Oberstofftransport an meiner Maschine… Read more »

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 4: ein Sandwich

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 4: ein Sandwich

Lohnt es sich überhaupt, für so einen kleinen Arbeitsschritt  einen eigenen Post zu erstellen? Naja… einen kurzen zumindest, ich muss ja schließlich meinen Fortschritt zeigen. Immerhin muss der Quilt bis morgen Nachmittag fertig sein, weil dann meine Mama kommt… Bevor es an das eigentliche Quilten geht, müssen erst alle Schichten aufeinander gesteckt werden. Für mich haben sich da die gebogenen… Read more »

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 3: die Quilt-Oberseite

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 3: die Quilt-Oberseite

Für die Quiltoberseite brauche ich erst einmal ein großes Stück Fußboden und einen Babysitter. Ersteres, um die Blöcke auszulegen und nach Herzenslust umsortieren zu können, bis alles passt, und zweiteres, damit auch wirklich ich das Umsortieren machen kann und meine Blöcke nicht in allen Teilen der Wohnung verschwinden.   Viel kann man zu diesem Arbeitsschritt gar nicht sagen…. nur, dass… Read more »

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 2: Verschnitten und gestückelt

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 2: Verschnitten und gestückelt

So schnell und einfach der Block geht, man sollte trotz allem ihm eine gewisse Aufmerksamkeit schenken. Sonst geht es euch wie mir und ihr zerschneidet einen Hourglass-Block an der vollkommen falschen Stelle. An sich kein Problem. So ein Houglass-Block ist ja schnell gemacht, man sollte allerdings den passenden Stoff noch da haben. Habe ich natürlich nicht. Das Stoffpaket ist so… Read more »

Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 1: ein neuer Patchwork-Block

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 1: ein neuer Patchwork-Block

Mit Maxi’s Kuscheldecke habe ich meine Freude am Patchworken und Quilten entdeckt. Und da meine Mama Patchwork, Kuscheldecken und vor allem Selbst-Gemachtes liebt, habe ich mir in den Kopf gesetzt, ihr so eine Decke zu Weihnachten zu machen (noch 10 Tage…. kein Stress). Für die Decke will ich also wieder einen Patchworkblock, der im optimalen Fall fürchterlich kompliziert aussieht, aber… Read more »

Helloween-Schal (WiP) – Teil 2: der Teufel und die Details

      Keine Kommentare zu Helloween-Schal (WiP) – Teil 2: der Teufel und die Details

Ich habe mich entgültig dazu entschieden, vom Original-Muster abzuweichen: es soll kein riesiges Dreiecks-Tuch werden, sondern eine Mischung aus einem sehr viel kleinerem Dreieckstuch und einem Schal. Der Mittelteil wäre ja relativ einfach, aber wie komme ich zum Ende? Wie man schon sagt: der Teufel steckt im Detail… Naja, zuerst einmal ist die Mitte dran. Hier höre ich nach 2… Read more »

WiP oder UfO?

      Keine Kommentare zu WiP oder UfO?

Gefühlte tausend angefangene Projekte stapeln sich in meinen Schränken und Regalen. Doch was davon darf sich eigentlich noch WiP (Work in Progress) nennen und was davon ist schon ein UfO (Unfinished Object)? Es ist gar nicht so leicht, zu entscheiden, ob ein Projekt irgendwann noch beendet wird oder nicht. Und kann ein UfO irgendwann einmal wieder zu einem WiP werden?… Read more »

Helloween-Schal (WiP) – Teil 1: verlorene Seelen

      Keine Kommentare zu Helloween-Schal (WiP) – Teil 1: verlorene Seelen

Statt einem goldenen Oktober haben wir nur nasses, graues und vor allem kaltes Wetter. Mit anderen Worten: genau das richtige Wetter, um die gestrickten und gehäkelten Schals und Tücher auszupacken. Irgendwie gefällt mir aber im Moment keines meiner Tücher so recht, es muss also ein neues her. Und da ich schon lange einen Grund suche, einerseits einige Knäul lila Garn… Read more »

Statusbericht: zu viele Projekte…

      1 Kommentar zu Statusbericht: zu viele Projekte…

Irgendwie hat der Tag viel zu wenig Stunden… oder ich viel zu viele Projekte? Hier ein kurzer Statusbericht über all meine aktuell aktiven Projekte: Baby-Strampler MAXI Das eBook für den Baby-Strampler war als „kleines Projekt zwischendurch“ gedacht und hat jetzt doch still und leise unglaublich viel Zeit verschlungen und meinen Kam Snap-Vorrat fast komplett geleert. Dafür hat mein kleiner Prinz… Read more »