Trachtenrock Bodenmais – Schnittmuster V1.0

Letzten Herbst hat mir eine Freundin einen Trachtenrock vorgeführt, den sie von einer Schneiderin aus der Gegend (Bärbel näht – alles bunt – auch auf Wunsch) erworben hat, ganz im Stil der Rockmacherin. Eine breite, bequeme Passe mit seitlichen Knöpfen, weitschwingender, knieumspielender Rock, schöne Trachtenstoffe. Alles in allem ein wunderschöner Rock und damit stand fest: so einen will ich auch!

Affiliatelinks/Werbelinks *

Der Preis für einen Original-Rockmacherin-Rock sind gesalzen. Ich finde zwar, dass der Preis durchaus angemessen ist, wenn man bedenkt, was hochwertige Trachtenstoffe kosten und wie viel Handarbeit (Falten legen…) in so einem Rock steckt. Da auch noch darauf geachtet wird, dass die gesamte Produktionskette in Bayern stattfindet und man am Ende ein Kleidungsstück fürs Leben in Händen hält, sind die Röcke nicht überteuert.

Trotzdem: wer den Trachtenrock selbst näht, kann natürlich bei den Materialien enorm einsparen und muss auch nicht die Arbeitszeit zahlen. Es gibt bereits ein paar Schnittmuster, die sich von diesem Stil inspirieren lassen, ich möchte aber natürlich mein eigenes entwickeln!

Mein Schnittmuster hat eine breite Passe, die durch eine seitliche Knopfleiste geschlossen wird und dadurch komplett auf einen Reißverschluss verzichtet. Das Rockteil ist mit einem Untertritt entworfen und kann je nach gewünschter Weite angepasst und entsprechend in Falten gelegt oder auch gekräuselt werden.

Auf den charakteristischen Abschluss mit einer Bordüre/Borte aus anders farbigen Stoff habe ich bei meinem ersten Entwurf verzichtet. Es hätte auch nicht zu dem karrierten Reststoff gepasst. Statt dessen habe ich den Saum mit einem Schrägband eingefasst.

Affiliatelinks/Werbelinks *

Fazit

  • Faltenlegen bei Karostoff macht keinen Spaß (man sieht jede Ungenauigkeit sofort und wehe, wenn die Karogröße als Faltenmaß nicht passt…)
  • Der Untertritt an der Passe muss noch verbessert werden, damit er nicht oben rausschaut. Für diesen Rock werde ich das einfach durch einen Druckknopf oder ein kleines Häckchen lösen
  • Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Untertritt beim Rockteil nicht generell verändern sollte, evtl. als extra Schnitteil?
  • Rocktaschen! Oder zumindest eine davon.

Auf jeden Fall ist der Rock durch die breite Passe so bequem, dass ich unbedingt einen in jeder Farbe haben möchte. Es wird also bald ein Schnittmuster V1.1 geben!

Dir gefällt der Rock und du hättest gerne das Schnittmuster?
Oder
Dir fallen noch weitere Verbesserungsmöglichkeiten ein?
Schreib es mir in den Kommentaren!

Affiliatelinks/Werbelinks: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mir hilft, meinen Blog am Leben zu halten. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.