Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 6: endlich fertig!

      1 Kommentar zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 6: endlich fertig!

Ich habe ja versprochen, nach der Bescherung einige Bilder von dem fertigen Quilt zu machen. Heute (kurz bevor meine Mama mit samt ihrer neuen Kuscheldecke wieder nach Hause gefahren ist) bin ich endlich dazu gekommen.

 

 

 

Auf der Rückseite sieht man sehr schön, nach welchem Muster ich die Lagen zusammen gesteppt habe.

Leider sind die einzelnen Sterne so groß, dass ich ich nicht getraut habe, sie einfach so zu lassen. Wer also genau hinsieht erkennt, dass in der Mitte jeweils kleiner Punkt gesteppt wurde.

 

Mein Binding ist eher schmal ausgefallen, da es aber aus dem gleichen Stoff wie der „Rahmen“ besteht, finde ich es nicht einmal störend. Dafür sind mir aber die Ecken dieses Mal richtig gut gelungen.

(Beim letzten Mal hatte ich ja das Problem, dass ich mir ein breites Binding eingebildet habe, aber die Nähtechnik nicht daran angepasst habe…  aber es wäre ja schlimm, wenn man nicht dazu lernen würde!)

 

 

Auf der Oberseite sieht man das gesteppte Muster (leider ?) nicht so deutlich, aber dafür fallen all die Stellen, an denen ich nicht im Nahtschatten genäht habe, ebenfalls nicht schlimm auf.

Wie ich schon sagte: dieser Quilt hat mir riesig Spaß gemacht. So viel Spaß, dass ich schon wieder am Suchen nach einem neuen Muster bin. Kuscheldecken kann man ja nie genug haben!

Hier geht’s zu den anderen Teilen der Kuscheldecke

 

One thought on “Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 6: endlich fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.