Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 3: die Quilt-Oberseite

      Keine Kommentare zu Mama’s Kuscheldecke (WiP) – Teil 3: die Quilt-Oberseite

Für die Quiltoberseite brauche ich erst einmal ein großes Stück Fußboden und einen Babysitter. Ersteres, um die Blöcke auszulegen und nach Herzenslust umsortieren zu können, bis alles passt, und zweiteres, damit auch wirklich ich das Umsortieren machen kann und meine Blöcke nicht in allen Teilen der Wohnung verschwinden.

 

Viel kann man zu diesem Arbeitsschritt gar nicht sagen…. nur, dass meine schöne Anordnung

irgendwie auf dem Weg zur Nähmaschine durcheinander gekommen ist. Da es mir zum Glück sogar fast noch besser gefällt (und die Zeit drängt), wird nichts mehr aufgetrennt.

 

Für den nächsten Schritt brauche ich schon wieder ein großes Stück Fußboden und einen Babysitter: als nächstes geht es nämlich daran, mein Quilt-Sandwich mit gefühlt 1000 Sicherheitsnadeln zusammen zu stecken…

Hier geht’s zu den anderen Teilen der Kuscheldecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.